CineStarCARD Anmeldung

17. Around The World in 14 Films

17. Around The World in 14 Films

1. bis 10. Dezember 2022

Zum 17. Mal zeigt das Weltkinofestival AROUND THE WORLD IN 14 FILMS als „Festival der Festivals“ außergewöhnliche und beeindruckende Werke des aktuellen Weltkinos aus 28 Ländern und Regionen rund um den Erdball als Berlin-Premieren – vom 1. bis 10. Dezember 2022 im Kino in der KulturBrauerei sowie im Delphi LUX und Neuen Off.

 AROUND THE WORLD IN 14 FILMS ist cineastische Weltreise und cineastischer Jahresrückblick in einem – und ein ganz und gar subjektives „Best of“ des Jahres. Als „Festival der Festivals“ in der Region lädt AROUND THE WORLD IN 14 FILMS ein zu einer Reise, die einmal rund um den Globus führt. Die „14 Filme“ des Wettbewerbs bilden den Kern des Festivals und kommen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturkreisen der Erde, von Südamerika über Mexiko und Nordamerika nach Afrika, durch Teile Europas über Russland in den Mittleren Osten bis nach Fernost. Aus den 14 Werken des Wettbewerbs wählt eine Jury einen Film auswählen für den „BASIS Berlin Postproduction Award für Beste Regie“. Dazu kommen weitere 14 Filme, die als Special gezeigt werden.

Alle Filme werden von spannenden und prominenten Persönlichkeiten des Film-, Kunst- und Kulturlebens präsentiert und mit internationalen Gästen diskutiert. Highlights der 17. Ausgabe: Das Filmfestival zeigt zwei herausragende Deutschland-Premieren, wichtige und beeindruckende Filme aus Iran und Asien, zahlreiche Oscar-Einreichungen und das fünfte "Berlinale Spotlight: World Cinema Fund". Dazu kommen jede Menge internationale Stars auf die Leinwand – von Léa Seydoux, Luca Marinelli, Leila Hatami, Benoît Magimel, Kang-ho Song bis zu Colin Farrell, Brendan Gleeson oder Bérénice Bejo. Kino vom Feinsten also – und nur im … Kino!

Das Programm

01. bis 10. Dezember 2022