Drama

Das Talent des Genesis Potini

Das Talent des Genesis Potini
Drama

Das Talent des Genesis Potini

FSK 12Filmstart: 16.06.2016Laufzeit: 124 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.
bw

FILMHANDLUNG

Bewertung

Drama um ein neuseeländisches manisch-depressives Schachgenie, das sich für Jugendliche engagiert.
Genesisi Potini war maorischer Abstammung und in seiner neuseeländischen Gemeinde eine Berühmtheit. Er war ein weltweit erfolgreicher Speed-Schachspieler. Neben seinen sportlichen Erfolgen litt er aber gesundheitlich an einer bipolaren Störung, was ihn immer wieder an seine Grenzen brachte. Ein Ziel hatte er vor Augen, als er zusammen mit zwei Freunden einen Schachklub für benachteiligte Kinder gründete und die zunächst am Schachspiel nur begrenzt interessierten Jugendlichen für einen Wettkampf fit machte.
mehr lesen weniger lesen
Schon als Kind entwickelte Genesis Potini ein unglaubliches Talent im Schach spielen. Von seinem älteren Bruder lernt er die wichtigsten Züge, er selbst aber entwickelte er die Fähigkeit, das Spiel und seine Gegner wie kein anderer zu lenken und zu kontrollieren. Dem stetigen Erwartungsdruck an sich selbst, immer besser sein zu müssen, konnte Genesis jedoch nicht lange standhalten. Er wurde krank, manisch-depressiv. Lange Zeit verbrachte Genesis in Kliniken, bevor er nun als erwachsener Mann wieder in die reale Welt kommt. Dort empfängt ihn sein Bruder, der einer berüchtigten Bikerbande angehört, nicht gerade mit offenen Armen. Doch Genesis erhält dennoch ein neues Zuhause. In einem Schachclub in der Nachbarschaft unterrichtet er bald Jugendliche, die er zu ungeahnten Höhenflügen antreibt. Unter ihnen befindet sich auch sein Neffe Mana, der ein großes Talent an den Tag legt. Doch sein Vater findet, Mana solle lieber in seine Fußstapfen als harter Biker treten. Nun versucht Genesis, für Mana einzustehen - und stellt sich so gegen seinen Bruder. DAS TALENT DES GENESIS POTINI von James Napier Robertson erzählt die ungewöhnliche und berührende Lebensgeschichte eines Schachgenies. Genesis Potini wurde als "Dark Horse" durch sein einzigartiges Talent in seiner Heimat Neuseeland zur Legende. Dass seine Lebensgeschichte voller Höhen und Tiefen, Triumphen und Tragik ist, zeigt der Film auf sensible und nie verkitschte Art und Weise. Der Film beginnt mit Potinis Weg zurück aus der Klinik in das Leben. Als Maori wird er als Teil einer lebendigen Gemeinde, die vom Film realistisch abgebildet wird, aufgenommen. Er wird vom schüchternen lebensunfähigen Menschen zum Anführer einer Gruppe von sympathischen Jugendlichen, die er förmlich aus dem Dornröschenschlaf weckt und sie zu einer unschlagbaren Einheit formt. Cliff Curtis brilliert in der Titelrolle als manisch-depressives Genie und lässt sowohl die hellen als auch die dunklen Seiten des Charakters an die Oberfläche treten. Auch die anderen Darsteller des Ensembles überzeugen. Die schauspielerischen Leistungen, die Regie, die Kostüme, die Wahl der Schauplätze, das Setting, die Musik und auch die Kamera - all diese einzelnen Aspekte eint, dass sie ein authentisches Bild von der Kultur und der Umgebung Neuseelands zeichnen. Fern von jeglichen Schönfärbeklischees, fern von Schubladen. Zuschauer jeder Altersgruppe können so in eine Welt eintauchen, die fremd ist und doch so nahegebracht wird. DAS TALENT DES GENESIS POTINI ist ein ungewöhnliches Drama über einen beeindruckenden Menschen, das inspiriert, berührt und den Horizont erweitert.
mehr lesen weniger lesen

Trailer - Das Talent des Genesis Potini

Film-Details

Cast & Crew

ProduzentTom HernDrehbuchJames Napier RobertsonRegieJames Napier RobertsonKameraDenson BakerCastJames Rolleston (Mana), Kirk Torrence (Noble), Xavier Horan (Jedi), Miriama McDowell (Sandy)MusikDana Lund
OriginaltitelThe Dark HorseProduktionsjahr2014ProduktionslandNeuseelandVerleihKoch Media (Neue Visionen)