CineStarCARD Anmeldung

Abenteuer

Adèle und das Geheimnis des Pharaos

Adèle und das Geheimnis des Pharaos
Abenteuer

Adèle und das Geheimnis des Pharaos

FSK 6Filmstart: 30.09.2010Laufzeit: 106 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Luc Bessons Fantasykomödie über eine Journalistin, die im Paris des Jahres 1912 ungewöhnliche Abenteuer mit wiederbelebten Mumien und Sauriern erlebt.
Gerade ist Abenteurerin Adèle aus Ägypten zurückgekehrt. Mitgebracht hat sie eine Mumie und die Hoffnung, dass mit deren Hilfe ihre Schwester aus dem Koma befreit werden kann. Denn Wiederbelebung scheint selbst nach Millionen Jahren möglich. Das beweist ein alter Professor, durch dessen Experiment ein Flugsaurier im Museum aus dem Ei schlüpfen kann. Damit gibt es im Paris des Jahres 1912 neue Attraktionen. In der Luft kreuzt ein gefährlicher Saurier, am Boden bestaunen reanimierte Mumien die Wunder dieser exotischen Zivilisation. Gerade ist Abenteurerin Adèle aus Ägypten zurückgekehrt. Mitgebracht hat sie eine Mumie und die Hoffnung, dass mit deren Hilfe ihre Schwester aus dem Koma befreit werden kann. Denn Wiederbelebung scheint selbst nach Millionen Jahren möglich. Das beweist ein alter Professor, durch dessen Experiment ein Flugsaurier im Museum aus dem Ei schlüpfen kann. Damit gibt es im Paris des Jahres 1912 neue Attraktionen. In der Luft kreuzt ein gefährlicher Saurier, am Boden bestaunen reanimierte Mumien die Wunder dieser exotischen Zivilisation.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

RegieLuc BessonDrehbuchLuc BessonKameraThierry ArbogastCastLouise Bourgoin (Ad), Mathieu Amalric (Dieuleveult), Gilles Lellouche (Inspecteur L), Laure de Clermont (Agathe Blanc-Sec), Jacky Nercessian (Marie-Joseph Esperandieu), Jean-Paul Rouve (Justin de Saint-Hubert), Philippe Nahon (Professeur M), Gérard Chaillou (Pr), Serge Bagdassarian (Choupard), Nicolas Giraud (Andrej Zborowski)
OriginaltitelLes aventures extraordinaires d'Adèle Blanc-SecProduktionsjahr2010ProduktionslandFrankreichVerleihUniversum