Dokumentarfilm

Der Ost-Komplex

Der Ost-Komplex
Dokumentarfilm

Der Ost-Komplex

FSK 12Filmstart: 10.11.2016Laufzeit: 94 Min.

FILMHANDLUNG

Mario Röllig, Jahrgang 1967, aus SED-treuem Elternhaus und offen schwul, ist viel gefragter „DDR-Zeitzeuge“.
„Der Ost-Komplex“ begleitet Mario Röllig, dessen Leben auch mehr als 25 Jahre nach dem Mauerfall stark von seinen Erfahrungen in der DDR geprägt ist, auf seinen Vortragsreisen durch Deutschland und in die USA. Röllig ist kein Intellektueller. Er sagt, seine Geschichte habe ihn politisch gemacht. Ursprünglich wollte er aus ganz unpolitischen Motiven aus der DDR fliehen: aus Liebe zu einem Politiker aus West-Berlin. Er wurde aber bei seinem Fluchtversuch an der ungarischen Grenze gefasst und landete im Stasi-Untersuchungsgefängnis Berlin-Hohenschönhausen.
mehr lesen weniger lesen

Trailer - Der Ost-Komplex

Kino auswählen & Tickets kaufen!

Wähle ein Kino aus, in dem wir den Film aktuell zeigen.

Jetzt wählen

Film-Details

Cast & Crew

ProduzentJochen HickDrehbuchJochen HickRegieJochen HickKameraJochen Hick, Nicolai Zörn
OriginaltitelDer Ost-KomplexProduktionsjahr2016ProduktionslandDeutschlandVerleihGaleria Alaska