Suburbicon

Suburbicon

Suburbicon

FSK 16Filmstart: 09.11.2017Laufzeit: 106 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.
bw

FILMHANDLUNG

Bewertung

Pechschwarze Krimikomödie, die George Clooney nach einem Drehbuch der Coen-Brüder inszenierte.
Weißer Lattenzaun, grüner Rasen, schickes Häuschen für die Familie: Die Kleinstadt Suburbicon ist genau das, was man sich im USA der 50er unter dem amerikanischen Traum vorstellt. Die Familie Lodge lebt diesen Traum geradezu vorbildlich. Bis es eines Tages zum Hausfriedensbruch kommt, der auf tragische Weise endet – tödlich für den Täter, aber auch für Mutter Rose (Julianne Moore). Ihr Ehemann Gardner (Matt Damon) versucht trotzdem, die Fassade einer funktionierenden Familie aufrechtzuerhalten. Doch bald sieht er sich in einem Sumpf von kriminellen Taten auf beiden Seiten versinken, den er sich zuvor niemals hätte ausmalen können. Sohn Nicky (Noah Jupe) muss indes irgendwie den Tod seiner Mutter verarbeiten. Das fällt ihm angesichts des seltsamen Verhaltens der Erwachsenen nicht gerade leicht. Und dann zieht auch noch die erste schwarze Familie nach Suburbicon. Darüber fällt in der scheinbar perfekten Gemeinde die bürgerliche Fassade wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Was dahinter zum Vorschein kommt, hat mit einem Postkartenidyll nicht das Geringste zu tun …
mehr lesen weniger lesen
In den 1950er Jahren liegt das Paradies in den Vorstädten der USA. Die Nachbarschaft hält zusammen, es gibt Spielplätze für die Kinder, Supermärkte für das leibliche, Kirchen für das spirituelle Wohl. Alles ist wundervoll. So auch in "Suburbicon" wo die Familie Lodge lebt. Doch alles ändert sich schlagartig, als mitten in der Nachbarschaft eine afroamerikanische Familie einzieht. Und das in Suburbicon! Die Volksseele brodelt. Als dann auch noch zwei Männer in das Haus der Familie Lodge eindringen und die Mutter umbringen, ist der Fall für alle klar: Die Fremden müssen gehen. Für Nick, den Sohn der Lodges, ist das alles nur Nebensache. Denn er fragt sich vielmehr, warum sein Vater und seine Tante bei der Polizei die Verbrecher, die seine Mutter umgebracht haben, nicht identifizieren wollen. Und warum sein Vater mit blutiger Nase und kaputter Brille von der Arbeit kommt und auf einmal im Zimmer der Tante schläft. Sein Vater sagt, das ginge Nick nichts an, er sei ja nur ein Kind. Und vielleicht ist es ja auch besser, ein Kind zu sein. Denn als Erwachsener ist das Leben schrecklich kompliziert. Zumindest in Suburbicon. SUBURBICON, der neue Film von George Clooney, ist durchzogen vom schwarzen Humor der Coen-Brüder, die gemeinsam mit Clooney und Grant Heslov das Drehbuch zu dieser kurzweiligen Kriminalkomödie geschrieben haben. Dabei werden viele gesellschaftliche Themen mit augenzwinkernder Ironie in die Geschichte eingewoben, wie beispielsweise Rassendiskriminierung oder auch die eingeschlossenen Vorstädte, die sich hinter ihren weißen Zäunen vor der Realität verstecken. Immer wieder changiert Clooney zwischen den Genres, erzählt mal mit großer Ruhe, dann aber wieder mit atemlosem Tempo, wobei die Figuren immer hilfloser und komischer in ihrem Bemühen wirken, ihre Probleme in den Griff zu kriegen. Entsprechend kongenial auch die Besetzung mit Matt Damon und Julianne Moore, die in ihren Rollen ihr ganzes komödiantisches Talent in die Waagschale werfen können. Die Musik von Alexandre Desplat unterstützt den ironisch überspitzten Ton der Geschichte, ebenso wie das künstlich anmutende farbenfrohe Setting, welches in seiner Überzeichnung schon fast surreale Momente zulässt. George Clooneys SUBURBICON ist doppelbödige und pointierte Unterhaltung mit spitzer Zunge.
mehr lesen weniger lesen

Trailer - Suburbicon

Film-Details

Cast & Crew

CastJulianne Moore, Matt Damon, Oscar Isaac, Glenn Fleshler, Michael D. Cohen, Gary Basaraba, Jack Conley, Ellen CrawfordMusikGeorge ClooneyRegieGeorge Clooney, Joel Coen, Ethan CoenKameraRobert Elswit
OriginaltitelSuburbiconProduktionsjahr2017ProduktionslandUSAVerleihConcorde