Plattform Sweden

Plattform Sweden

Plattform Sweden

FSK unbekanntFilmstart: 12.12.2017Laufzeit: 77 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Because the World Never Stops, Schweden 2016, 10 Min.

Nachrichtensprecher geben uns allabendlich Sicherheit. Seriös verlesen sie die neuesten Nachrichten, gefasst ordnen sie ein, nichts kann sie aus der Ruhe bringen – und dann kommt das Wetter. Oder ist das alles bloß Show? Mithilfe von Aufnahmen der Studiokameras einer schwedischen Nachrichtensendung zeigt der Film, was in einer Livesendung passiert, wenn das rote Lämpchen gerade nicht leuchtet.


Zwischenfall vor einer Bank (Händelse vid bank / Incident by a Bank) Schweden 2010, 12 Min.

Genaue Rekonstruktion eines gescheiterten Banküberfalls, den Regisseur Östlund und Produzent Erik Hemmendorff im Jahr 2006 selbst außerhalb der Bank miterlebten. Gedreht in einer Einstellung und mit 96 Darstellern. Eine Echtzeitstudie menschlichen Verhaltens in unerwarteten Situationen – sehr komisch und gar nicht hollywoodlike. Vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Goldenen Bären 2010.


Mama weiß es am besten (Mamma vet bäst / Mother Knows Best) Schweden 2016, 13 Min.

Er ist stolz, denn er hat Mama gerade seinen Freund vorgestellt. Die hat damit überhaupt kein Problem. Seinem Vater zu erzählen, dass er schwul ist, hält sie aber für keine gute Idee. Und Händchen halten in der Öffentlichkeit erst recht nicht, schließlich sei nicht jeder so verständnisvoll wie sie. In nur zwei Einstellungen zeigt der Film pointiert, wie verlogen vermeintliche Toleranz sein kann.


Moms on Fire, Schweden 2016, 13 Min.

Schwanger sein ist doch die Pest. Man kann nur rumliegen, alles strengt an, der Typ nervt auch nur, und an die eigene Muschi kommt man kaum noch ran. Und der eklige Part kommt ja erst noch! Provokante Knet-Animation über zwei fatalistische Frauen kurz vor der Niederkunft, die einige Grenzen des „guten Mutterseins“ deutlich überschreiten. „Moms on Fire“ gewann den Teddy-Award der Berlinale 2016.


Fight on a Swedish Beach!!, Schweden 2016, 14 Min.

Es könnte so schön sein am Strand. Wenn diese herumlungernden Jugendlichen nicht wären. Unmöglich. Wir hatten früher ja Ferienjobs. Moment mal, hat der eine nicht eben „Heil Hitler“ gerufen? Da muss man doch was tun! Intelligente Betrachtung zwischenmenschlichen Verhaltens, die auch durch die ungewöhnliche Beobachterperspektive sehr realitätsnah wirkt.


Zehn-Meter-Turm (Hopptornet / Ten Meter Tower) Schweden 2016, 15 Min.

Ein Hallenbad, die Kamera ist auf den Zehn-Meter-Turm gerichtet. Mikrofone zeichnen auf, was in beängstigender Höhe gesprochen wird – kurz vor dem Sprung oder dem Rückzieher. Gezeigt werden Menschen, die vor einer schwierigen Entscheidung stehen. In dieser unterhaltsamen Versuchsanordnung ist jeder Sprung eine kleine Katharsis. Selten konnte man in einem dokumentarischen Kurzfilm derart mitfiebern.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

ProduktionsjahrProduktionslandVerleih