Knut und seine Freunde

Knut und seine Freunde

Knut und seine Freunde

FSK unbekanntFilmstart: 06.03.2008Laufzeit: 89 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Am 5. Dezember 2006 erblickte das Eisbärenbaby Knut im Zoologischen Garten Berlin das Licht der Welt - die erste Eisbärengeburt seit mehr als 30 Jahren.
Seine Mutter Tosca verstieß ihn und seinen Bruder, der verstarb. Der Tierpfleger Thomas Dörflein und sein Team retteten Knut, indem sie ihn in einem Brutkasten rund um die Uhr versorgten. Als Knut am 23. März im Alter von 15 Wochen der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, entwickelte er sich zum internationalen Medienphänomen. Am 5. Dezember 2006 erblickte das Eisbärenbaby Knut im Zoologischen Garten Berlin das Licht der Welt - die erste Eisbärengeburt seit mehr als 30 Jahren. Seine Mutter Tosca verstieß ihn und seinen Bruder, der verstarb. Der Tierpfleger Thomas Dörflein und sein Team retteten Knut, indem sie ihn in einem Brutkasten rund um die Uhr versorgten. Als Knut am 23. März im Alter von 15 Wochen der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, entwickelte er sich zum internationalen Medienphänomen. Michael Johnson dokumentierte die ersten Lebensmonate von Knuddel-Knut, der mittlerweile zum stattlichen Eisbären ausgewachsen und als Vertreter seiner Spezies zum Symbol für den Klimawandel geworden ist, wovon Aufnahmen seiner Genossen in freier Wildbahn zeugen.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

ProduzentJost-Arend Bösenberg, Jörn RöverDrehbuchTheresa Alto, Michael JohnsonRegieMichael JohnsonKameraUwe Anders, Thomas Behrend, Rainer Bergomaz, Roland Gockel, Manfred Andrej Hagbeck, Alexander Huf, Christine Karliczek, Anton Klima, Thomas Koppehele, Yung Sandy, André SchüleMusikPeter Wolf
OriginaltitelKnut und seine FreundeProduktionsjahr2007ProduktionslandDeutschlandVerleihFarbfilm (Barnsteiner)