Estn. Geschichten/Palast

Estn. Geschichten/Palast

Estn. Geschichten/Palast

FSK unbekanntFilmstart: 12.12.2017
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Ohne Haut und ohne Gräten: Eine Rockband auf See (Rodlaust og beinlaust / No Bone No Skin: A Rock Band at Sea) Island 2011, 48 Min.
Sie singen von der See und von Trennungsschmerz, von windigem Wetter und stürmischer Liebe: "No Bone No Skin" heißt die Blues- und Rock ’n’ Roll-Band aus dem isländischen Küstenort Ølafsfjörður. Ihre Mitglieder teilen nicht nur die Begeisterung für moderne Seemannslieder, sondern auch den Arbeitsplatz. Sie alle gehören zur Besatzung des Fischtrawlers "Kleifaberg". Mit 40 Seeleuten und Fischern an Bord kreuzt er oftmals einen ganzen Monat lang durch nordische Gewässer. Um den Zusammenhalt zu stärken, gründeten die Männer die Band. 2001 traten sie (während eines Streiks) zum ersten Mal im Fernsehen auf, inzwischen haben sie fünf CDs auf dem Markt. Der Film folgt der sympathischen Truppe zu Auftritten bis nach Frankreich, zeigt aber auch die harte Arbeit an Bord und das immer viel zu kurze Familienleben an Land, wo die Frauen die kleine Gemeinde am Laufen halten. Einige Männer haben inzwischen abgemustert, einer vertritt heute die Sache der Fischer im Parlament, andere sind verstorben. Die Übrigen aber können nicht aufhören zu rocken, solange die Wellen rollen … und in der Kombüse swingen die Küchengerätschaften im Rhythmus mit.
Aranda, Finnland 2011, 59 Min.
Ein Film für und über "Wassergaffer", wie Herman Melville in seinem "Moby-Dick jene nennt, die sich vom Anblick des Meeres nur schwer losreißen können. An Bord des finnischen Forschungsschiffes "Aranda" wird professionell Ausschau gehalten - über und unter Wasseroberfläche. Ein Filmteam hat die Meereswissenschaftler auf Fahrten durch den Atlantik, die Ostsee und das Eismeer begleitet. Fantastische Aufnahmen zeigen die See zu den unterschiedlichsten Jahreszeiten, bei Windstille ebenso wie unter extremsten Wetterbedingungen. Kommentiert werden die Bilder von der Besatzung, mit Passagen aus Tagebüchern und Briefen. Bis in die Antarktis führt die Reise im Film - und weit zurück in die Menschheitsgeschichte. "Aranda" ist ein faszinierendes "Seestück" auf der Kinoleinwand, eine informative Wissenschaftsreportage und zugleich eine verführerische ozeanische Träumerei.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

OriginaltitelEstn. Geschichten/PalastProduktionsjahrProduktionslandVerleih-