CineStarCARD Anmeldung

Zur Erinnerung an ein Zuhause / Krieg

Zur Erinnerung an ein Zuhause / Krieg

Zur Erinnerung an ein Zuhause / Krieg

FSK 18Filmstart: 12.12.2017Laufzeit: 79 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Zur Erinnerung an ein Zuhause (Till minne av ett hem / A Home in Memory) Finnland 2016, 24 Min.

Zwei Schwestern lösen nach dem Tod der Tante eine großbürgerliche Wohnung auf, die einmal auch ihr Zuhause und über Generationen von der Familie bewohnt war. Standbilder geben einen Einblick in verlassene Räume, Familienfotos, Gebrauchsgegenstände, Mobiliar, während im Off die Gespräche der Schwestern zu hören sind. Schicht für Schicht werden die Erinnerungen freigelegt.


Krieg (Sõda / War) Estland 2017, 55 Min.

„Äußerlich war er ein wirklich guter Soldat. Aber als Mensch war er auch sehr zerbrechlich.“ Zweimal war Rivo in Afghanistan stationiert. Doch an der Rückkehr in ein Leben ohne Kriegsgerät, Uniformen und Befehlsketten scheitert er. Er ringt permanent mit sich und seiner Umwelt, sein Alltag besteht aus Verwirrung, Streit und Tränen. Rivo sei ein Psychopath, diagnostiziert ein Arzt im Krankenhaus. Nach vier Jahren gibt Hanna auf, sie verlässt ihn und zieht nach Australien. Bald darauf nimmt sich der Mann, mit dem sie das Leben geteilt hat, das Leben. Regisseur Keedus dokumentiert den Fall in der Vergangenheitsform: Er kombiniert Aufnahmen aus Armeecamps in der afghanischen Provinz Helmand und Interviews mit Hanna, im Off werden Einträge aus ihrem Blog verlesen. Die Fragmente markieren präzise jene gesellschaftliche Leerstelle, die die individuelle Erfahrung des Kriegs bleibt.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

ProduzentSonja Lindén<br /><br /><br />Kaie-Ene RääkDrehbuch<br /><br /><br />Sulev KeedusRegieHelena Oest<br /><br /><br />Sulev KeedusKameraHelena Oest<br /><br /><br />Sulev Keedus
OriginaltitelTill minne av ett hem<br /><br /><br />SõdaProduktionsjahrProduktionslandVerleih