CineStarCARD Anmeldung

Wesh wesh, qu' est-ce qui se passe?

Wesh wesh, qu' est-ce qui se passe?

Wesh wesh, qu' est-ce qui se passe?

FSK unbekanntFilmstart: 20.03.2003Laufzeit: 83 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Das authentische Porträt eines afrikanischen Einwanderers in Frankreich wirft einen alarmierenden Blick auf das Problem der Integration.
Fünf Jahre saß Kamel (Rabah Ameur-Zaïmeche) wegen Drogenhandels hinter gallischen Gardinen, danach wartete die Ausweisung auf den jungen Algerienfranzosen. Nachdem alle Bemühungen um eine legale Einreise bzw. Arbeit und Papiere scheitern, kehrt Kamel heimlich zur Familie nach Paris zurück, wo ihn prompt die Drogengeschäfte seines jüngeren Bruders Mousse (Ahmed Hammoudi) in neuerliche Turbulenzen bringen. Vom steinigen Pfad der Integration berichtet Regisseur und Hauptdarsteller Rabah Ameur-Zaïmeche in seinem ebenso einfühlsam wie realitätsnah inszenierten Einwandererdrama-Kinodebüt. Nach dem Verbüßen der doppelten Strafe von Gefängnis und Ausweisung, kann Kamel heimlich zu seiner Familie nach Frankreich zurückkehren. Doch alle Bemühungen um Arbeit und Papiere bleiben erfolglos - und dann bringt auch noch sein jüngerer Bruder Mousse mit dem Schmuggeln von Haschisch die Familie in Gefahr.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

RegieRabah Ameur-ZaïmecheDrehbuchRabah Ameur-Zaïmeche, Madjid BenaroudjProduzentRabah Ameur-ZaïmecheCastRabah Ameur-Zaïmeche (Kamel), Ahmed Hammoudi (Mousse Karichi), Brahim Ameur-Zaïmeche (Yazid Karichi), Farida Mouffok (die Mutter), Ali Mouffok (der Vater), Serpentine Teyssier (Ir), Abdelslem Mezdour (BB), Samir Mezdour (Samir), Bastien Sion (Babas), Ali Ameur-Zaïmeche (Ali), Madjid Benaroudj (Rachid), Mambi Keita (R), Christian Milia-Darmezin (Kader), Michel Such (erster Inspektor), Sylvain Guez (zweiter Inspektor), Salim Ameur-ZaïmecheKameraOlivier Smittarello, Karim Albaoui, Emmanuel Dupre, Lionel Sautier
OriginaltitelWesh wesh, qu' est-ce qui se passe?Produktionsjahr2001ProduktionslandFrankreichVerleihSarrazink Prods.