CineStarCARD Anmeldung

Weil ich Künstler war - Geheime Kunstwerke aus den Konzentrationslagern

Weil ich Künstler war - Geheime Kunstwerke aus den Konzentrationslagern

Weil ich Künstler war - Geheime Kunstwerke aus den Konzentrationslagern

FSK 12Filmstart: 16.10.2014Laufzeit: 105 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Dokumentation über die weitgehend unbekannten Kunstwerke, die in den Konzentrationslagern während des zweiten Weltkriegs entstanden.
"Weil ich Künstler war" ist eine Untersuchung über die 30 000 Kunstwerke, die im Geheimen in den Konzentrations-und Vernichtungslagern der Nazis zwischen 1933 und 1945 geschaffen worden sind. Wir werden diesen Zeichnungen, Lavierungen, Gemälden entgegengehen, die in den Beständen lagern. Das heißt Kartons und Schränke öffnen, Schubladen aufziehen, Seidenpapier hochheben, in Frankreich, in Deutschland, in Israel, in Polen, in Tschechien, in Belgien... Das heißt auch, mit den wenigen deportierten Künstlern sprechen, die noch am Leben sind: über die tragische Schönheit dieser Werke, die Gefühle die sie hervorrufen, ihre Ausgrenzung, ihre Signaturen oder Anonymität, ihren Stil, sowie über die Darstellung von Entsetzen und Vernichtung. (Quelle: Verleiher)
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

KameraNara Keo KosalRegieChristophe CognetDrehbuchChristophe CognetProduzentStéphane Jourdain, Jonas Katzenstein, Maximilian Leo
OriginaltitelParce que j'étais peintreProduktionsjahr2013ProduktionslandDeutschland, FrankreichVerleihLa Huit SAS (FR)