Weder hier /Prinzessin

Weder hier /Prinzessin

Weder hier /Prinzessin

FSK unbekanntFilmstart: 27.10.2007Laufzeit: 62 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Die Prinzessin von Sansibar: Die Lebensgeschichte einer der ersten Musliminnen in Deutschland - und Verfasserin der Autobiografie Memoiren einer arabischen Prinzessin . Weder hier noch dort: Ehemalige deutsche Flüchtlingskinder, drei Frauen und zwei Männer, erzählen von dem, was der Verlust der Heimat für sie bedeutet - damals und heute.
Die Prinzessin von Sansibar: Sansibar, 1866: Die junge Sayyida Salme, Prinzessin von Oman und Sansibar, muss aus ihrer Heimat flüchten, weil sie das Kind eines Christen erwartet. Sie konvertiert zum Christentum und heiratet den Vater ihres Kindes, den Hamburger Kaufmann Heinrich Ruete. In der Hansestadt beginnt die Zwangsverwandlung der Orientalin in eine deutsche Bürgersgattin. Als ihr Mann von einer Straßenbahn überrollt wird, macht sich die junge arabische Prinzessin auf eine Odyssee quer durch Deutschland - auf der Suche nach Arbeit. Sie leidet unter Heimweh und der eigenen Zerrissenheit zwischen den beiden Religionen und Kulturen. Eingebettet in den historischen Rahmen der Wilhelminischen Ära, erzählt der Film die tragische Lebensgeschichte einer der ersten Musliminnen in Deutschland, deren Autobiografie Memoiren einer arabischen Prinzessin bis heute von vielen Menschen gelesen wird. Weder hier noch dort: Was bleibt, wenn die Heimat unwiederbringlich verloren ist? Ehemalige deutsche Flüchtlingskinder, drei Frauen und zwei Männer, erzählen von dem, was der Verlust der Heimat für sie bedeutet - damals und heute. Margit Eschenbach erkundet ihr Thema so erhellend unaufgeregt, mit einer Neugier für Geschichten und Erzählweisen, die beim Reizwort Vertreibung nicht selbstverständlich sind. Es sind die leisen Töne, die Nuancen in den Perspektiven der Zeugen, die hier bestechen und den Raum öffnen für Schicksale, die viele der 16 Millionen Flüchtlinge und Vertriebenen geteilt haben. (Axel Doßmann)
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

KameraBernd Meiners
ProduktionsjahrProduktionslandVerleih