Tödlicher Sommer – Norwegens Jugend und die Anschläge

Tödlicher Sommer – Norwegens Jugend und die Anschläge

Tödlicher Sommer – Norwegens Jugend und die Anschläge

FSK 18Filmstart: 26.10.2013Laufzeit: 118 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Tödlicher Sommer – Norwegens Jugend und die Anschläge (Til ungdommen / Bravehearts) Norwegen / Schweden / Deutschland 2012, 118 Min.
Sana, Henrik, Haakon und Johanne sind Mitglieder in den Jugendorganisationen unterschiedlicher politischer Parteien. Alle vier bereiten sich auf die großen, nationalen Jugenddebatten vor. Sana, eine junge Muslima, übt noch, vor Publikum zu sprechen, während Haakon sich bei den Wahlen schon um einen Sitz im Gemeinderat bewerben will. Henrik muss sich vorwerfen lassen, seine Partei sei rechtsradikal. Johanne wiederum engagiert sich stark für die sozialdemokratische Norwegische Arbeiterpartei. Am 21. Juli 2011 nimmt sie die Fähre zur Insel Utøya, zum Jugendcamp der Sozialisten. Einen Tag später wird das Regierungsviertel in Oslo von einem Bombenanschlag erschüttert. Kurz darauf steht Johanne dem rechtsextremen Attentäter Auge in Auge gegenüber. Der Film porträtiert eine Generation, deren Leben am 22. Juli 2011 für immer gezeichnet wurde.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

DrehbuchKari Anne MoeRegieKari Anne MoeKameraHåvard Fossum
OriginaltitelTödlicher Sommer – Norwegens Jugend und die AnschlägeProduktionsjahrProduktionslandNorwegen , Schweden , DeutschlandVerleih-