CineStarCARD Anmeldung

The Saddest Music in the World

The Saddest Music in the World

The Saddest Music in the World

FSK unbekanntFilmstart: 07.12.2006Laufzeit: 99 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Schwarz und optisch reizvoll
Während der großen Depression wird Winnipeg 1933 im vierten aufeinanderfolgenden Jahr zur "Welthauptstadt des Kummers" gewählt. Dazu passend ruft die doppelt beinamputierte Lady Port-Huntley (Isabella Rossellini) den mit 25.000 Dollar dotierten Wettbewerb um die traurigste Musik der Welt aus. Ihr früherer Geliebter Chester (Mark McKinney), nun ein Broadway-Produzent am Rande des Abgrunds, nimmt daran Teil. Ebenso sein patriotischer Vater Fyodor (David Fox), die Geliebte Narcissa (Maria de Medeiros) und Bruder Roderick (Ross McMillan). Rasch häufen sich die Konflikte.
Arthaus-Ikone Atom Egoyan produzierte das bizarr-komische Experiment von Guy Maddin ("Geschichten aus dem Gimli Hospital"), der Kino im Stil der Filmfrühzeit pflegt und sich an der Ästhetik des Stummfilms orientiert.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

ProduzentNiv Fichman, Daniel Iron, Jody ShapiroDrehbuchGeorge TolesKameraLuc MontpellierCastMark McKinney (Chester), Ross McMillan (Roderick), Darcy Fehr (Teddy)MusikChristopher Dedrick
OriginaltitelThe Saddest Music in the WorldProduktionsjahr2003ProduktionslandKanadaVerleihWeltecho