Drama, Satire

HERRliche Zeiten

HERRliche Zeiten
Drama, Satire

HERRliche Zeiten

FSK unbekanntFilmstart: 03.05.2018Laufzeit: 110 Min.

FILMHANDLUNG

Satirische Komödie nach dem gleichnamigen Roman um ein reiches Ehepaar, das über eine Annonce scherzhaft nach Sklaven sucht, woraufhin sich viele ernsthaft Interessierte melden.
Schicke Villa in Grunewald, keine Geldsorgen: Das Leben von Schönheitschirurg Claus (Oliver Masucci) und Landschaftsarchitektin Evi (Katja Riemann) bietet alle Annehmlichkeiten. Natürlich auch eine Putzfrau. Als diese jedoch eines Tages einfach nicht mehr erscheint, schaltet Claus eine Annonce, um eine Nachfolgerin zu finden, und betitelt sie scherzhaft mit „Sklaven gesucht“. Kurz darauf stehen die Bewerber Schlange, haben den Scherz allerdings absolut ernst genommen. Zunächst sind Claus und Evi geschockt, doch das durchaus gebildete Pärchen Bartos (Samuel Finzi) und Lana (Lize Feryn) finden sie interessant. Und so lassen sich schließlich alle vier auf ein höchst ungewöhnliches Dienstverhältnis ein, in dem die Abhängigkeit bald in beide Richtungen zieht. Richtig kompliziert wird es, als die Sklaven ihren Meister einen Pool im Garten bauen wollen und dazu kurzerhand weitere Knechte anheuern wollen. Die Situation gerät schnell außer Kontrolle …
mehr lesen weniger lesen

Trailer - HERRliche Zeiten

Film-Details

Cast & Crew

CastKatja Riemann (Evi Müller-Todt), Margarita Broich, Samuel Finzi (Bartos), Andrea Sawatzki, Katy Karrenbauer, Oliver Masucci (Claus Müller-Todt), Yasin el Harrouk, Lize Feryn (Lana)MusikOskar RoehlerRegieJan BergerKameraCarl-Friedrich KoschnickDrehbuchPeter R. Adam
OriginaltitelHERRliche ZeitenProduktionsjahr2018ProduktionslandDeutschlandVerleihConcorde

Ticket-Reminder

Geben Sie jetzt Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen an und wir informieren Sie, sobald Sie Tickets kaufen können.

*Pflichtfeld