Streng geheim/Großvater

Streng geheim/Großvater

Streng geheim/Großvater

FSK unbekanntFilmstart: 01.01.1970Laufzeit: 2 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Mein norwegischer Großvater (Moj Norweski Dziadek/Min norske bestefar / My Norwegian Grandfather) Polen 2010, 17 Min.|Eine Spurensuche auf Grönland: Hallvard Ophuus Devold (1898-1957) hatte 1931 den östlichen Teil des Landes im Auftrag des Königs für Norwegen reklamiert. 1941 paktierte er sogar mit den deutschen Besatzern, um Grönland für Norwegen zu sichern. Sein Enkel, der Filmregisseur, kann das nicht verstehen.|Streng geheim (Strengt hemmelig / Strictly Confidential ) Norwegen 2010, 105 Min.|Karl Marthinsen (1896-1945) war ein fanatischer Nationalsozialist. Als Norwegens Polizeichef war er der wichtigste und effizienteste Kollaborateur unter der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg. Dass dieser Mann der Bruder ihres Großvaters, also ihr Großonkel war, erfuhr die norwegische Regisseurin Benedicte Maria Orvung erst mit 30 Jahren, als ihr während des Filmstudiums in Schweden, zufällig ein Zeitungsartikel über ihn in die Hände fiel. Nie war in ihrer Familie über Karl Marthinsen gesprochen worden, der 1945 durch das Attentat einer Widerstandsgruppe ums Leben gekommen war. Jahrzehnte später versucht seine Großnichte, Licht in das dunkle Familiengeheimnis zu bringen. Mit detektivischer Akribie durchforstet sie Archive, befragt sie Historiker, Familienmitglieder und Zeitzeugen. Für viele, die sie trifft, ist dies ein schmerzlicher Prozess. Denn während Benedicte Orvung mit ihrem Film bei manchen wichtige Erinnerungsarbeit leistet, können andere, die unter den Verfolgungen und Folterungen durch ihren Großonkel leiden mussten, Karl Marthinsen nicht vergessen.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

OriginaltitelStreng geheim/GroßvaterProduktionsjahrProduktionslandVerleih-