CineStarCARD Anmeldung

Drama, Porträt/Biographie

Straight Outta Compton

Straight Outta Compton
Drama, Porträt/Biographie

Straight Outta Compton

FSK 12Filmstart: 27.08.2015Laufzeit: 147 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.
bw

FILMHANDLUNG

Bewertung

Packendes biografisches Drama über die Anfänge des Hip-Hop-Kollektivs N.W.A. und seine Gründer, die zu Rap-Legenden wurden.
Als Dr. Dre, Ice Cube und Eazy-E, die in der von Gewalt geprägten kalifornischen Kleinstadt Compton aufwuchsen, 1986 das Hip-Hop-Kollektiv N.W.A. gründen, ahnt keiner, dass ihre kritisch-aggressiven Songs die Fan-Massen, aber auch aufgebrachte Cops mobilisieren werden. Schon bald führen Eazys Egotrip und die zweifelhaften Geschäftspraktiken von Manager Jerry Heller zum Ausstieg von Cube und Dre. Doch als Eazy seinen Weg kritisch zu hinterfragen beginnt, reicht er seinen Freunden die Hand zur Versöhnung.
mehr lesen weniger lesen
Kalifornien, 1986. Auf den Straßen ist die Stimmung aufgeladen. Polizeiliche Gewalt wendet sich willkürlich gegen Schwarze, die Bandenkriminalität steigt an, Drogen und Waffen erobern nicht nur die Metropolen, sondern auch Kleinstädte wie Compton in der Nähe von L.A.. Zu diesem Zeitpunkt beschließen drei Jungs, mit ihrer Musik ein Statement zu setzen. Sie heißen Eazy-E, Ice-Cube und Dr. Dre und formieren sich mit Freunden zum Kollektiv N.W.A ("Niggaz Wit Attitudes"). Ihre aggressive Form des Gangsta-Rap wendet sich mit ihren Texten gegen die Polizeigewalt, das Versagen der Justiz und verfolgt ein klares Ziel: die schwarze Bevölkerung soll eine Stimme bekommen, sich auflehnen gegen die Unterdrückung. Mit dem Album startet die Band voll durch. Es folgen Plattenverträge, Drogen, Frauen, und jede Menge Partys. Aber auch Streit, Neid und Misstrauen. Denn in einem Kollektiv von Alpha-Tieren können aus Freunden schnell Feinde werden. Mit dem Künstlerporträt STRAIGHT OUTTA COMPTON gelingt Regisseur F. Gary Gray ein authentischer und realistischer Sprung zurück in das Amerika von vor 30 Jahren. In fast dokumentarischem Stil wird der Zuschauer in die Welt der Gangs hineingeworfen, die mit Drogen dealen, während unschuldige Mitbürger willkürlich von Polizisten schikaniert werden. Mit diesem Hintergrund gelingt es dem Film, eine Brücke ins Hier und Jetzt zu schlagen, denn an den Umständen hat sich bis heute nicht viel geändert. Es ist eine Welt ohne Gerechtigkeit, in die N.W.A. hinein geboren werden. Und es ist diese Welt, die die Band den ganzen Film über begleitet. Denn selbst wenn die gut ausgestatteten Szenerien wechseln und kalifornische Villen mit Pool die schmutzigen Straßen der Vorstadt ersetzen, so bleibt Compton doch stets präsent. Auch durch die Musik und den harten unerbittlichen Gangsta-Rap, der sich wie ein rhythmisch peitschendes und antreibendes Ausrufezeichen über den Film legt. Die Auftritte von N.W.A. sind atmosphärisch dicht inszeniert, die Dialoge der Jungs wirken authentisch und ungekünstelt. Jeder der einzelnen Schauspieler, ob Haupt- oder Nebenrolle, verkörpert seinen Part nicht nur als Huldigung an das Original, sondern glänzt mit darstellerischer Tiefe und Wahrhaftigkeit. Eine grandiose Kamera folgt den Protagonisten auf Schritt und Tritt und lässt den Zuschauer zum Teil des Kollektivs werden. STRAIGHT OUTTA COMPTON ist ein ehrliches Künstlerporträt und eine authentische Milieustudie einer Zeit, in der sich drei stolze schwarze Musiker erlaubten, eine Meinung zu haben. Und sie der Welt zu verkünden. Ein außergewöhnlich starker Film über ein starkes Stück Musik- und Zeitgeschichte. Nicht nur für Fans ein Muss.
mehr lesen weniger lesen

Trailer - Straight Outta Compton

Film-Details

Cast & Crew

CastPaul Giamatti (Jerry Heller), Neil Brown Jr. (DJ Yella), Aldis Hodge (MC Ren), Jason Mitchell (Eazy-E), Alexandra Shipp (Kim), O'Shea Jackson jr. (Ice Cube), Corey Hawkins (Dr. Dre), Marlon Yates jr. (D.O.C.), R. Marcos Taylor (Suge Knight), Carra Patterson (Tomica), Keith Stanfield (Snoop Dogg), Elena Goode (Nicole), Sheldon A. Smith (Warren G)KameraMatthew LibatiqueDrehbuchBilly Fox, Michael TronickRegieAndrea Berloff, Jonathan HermanMusikF. Gary Gray
OriginaltitelStraight Outta ComptonProduktionsjahr2015ProduktionslandUSAVerleihUniversal