CineStarCARD Anmeldung

Komödie

Schwere Jungs

Schwere Jungs
Komödie

Schwere Jungs

FSK 0Filmstart: 18.01.2007Laufzeit: 94 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Die Nation ist im Goldrausch. Nach der sommerlichen Euphorie um die Fußball-WM heißt es nun: Deutschland, ein Wintermärchen! Regisseur Marcus H. Rosenmüller verfilmte nach wahren Begebenheiten die Geschichte um das deutsche Bobteam bei den Olympischen Spielen 1952. Erst kürzlich landete der in Tegernsee geborene Filmemacher einen Überraschungserfolg mit der bajuwarischen Komödie "Wer früher stirbt, ist länger tot".
Mit zünftigem Lokalkolorit und frechem, rustikalem Witz geht es auch in seinem Nachfolgewerk zur Sache: Vier stattliche Burschen aus Garmisch-Partenkirchen wollen den Olympischen Eiskanal erobern - doch das ist leichter gesagt als getan. Denn bisher hat das Kufenkleeblatt noch nie ein Rennen gewonnen!
Zwar ist ihre Fahrtechnik fulminant, doch dafür sind die selbst gezimmerten Bobs von Teamanführer Gamser (Sebastian Bezzel, SWR-"Tatort") umso wackliger. Jetzt aber, da eine Olympiateilnahme im norwegischen Oslo winkt, legt Gamser sich besonders ins Zeug. Schließlich geht es für ihn um mehr, als "nur" eine Medaille: Mit einem Sieg könnte er seinem Erzrivalen, dem arroganten Brauereibesitzer Dorfler (Nicholas Ofczarek), endlich mal eins auswischen.
Denn Dorfler geht mit seinem Team ebenfalls in Oslo an den Start, gilt dort sogar als Favorit. Getreu dem Motto "Jetzt pack' mers!" stürzen sich Gamser und seine Kumpels Franzl (Michael A. Grimm), Gustl (Antoine Monot Jr.) und Leusl Peter (Simon Schwarz) in den Medaillenkampf. Doch kaum in Oslo angekommen, werden die Underdogs mit allerlei Widrigkeiten der skurrilen Art konfrontiert.
"Cool Runnings" auf Bayerisch - da wird gegrantelt, dass die Schweineschwarte kracht! Regisseur Rosenmüller entführt mit wonnig-wohligen Nostalgiebildern in jene längst vergangenen Tage, in denen auf dem Bob noch wohlgenährte Masse gefragt war.
Als wortwörtlich "dicke" Kufenkumpels brilliert ein großartiges Darstellerensemble, dem die Gratwanderung zwischen deftiger Gaudi und feinfühligem Freundschaftsdrama perfekt gelingt. Bleibt nur zu wünschen: Guten Rutsch!
Seit er denken kann, steht Möchtegern-Bobfahrer Gamser im Schatten seines großen Konkurrenten, dem Dorfler. Doch 1952, dem Jahr der Olympischen Winterspiele in Oslo, will er es noch einmal wissen. Mit drei Freunden aus Jugendtagen schafft er die Qualifikation für Olympia, die auch sein hochdekorierter Erzrivale in der Tasche hat. Doch nur ein Team hat eine reelle Chance auf eine Medaille.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

ProduzentMolly von Fürstenberg, Viola Jäger, Harry Kügler, Sebastian StormDrehbuchPhilipp RothKameraTorsten BreuerCastNicholas Ofczarek (Dorfler)MusikGerd Baumann
OriginaltitelSchwere JungsProduktionsjahr2006ProduktionslandDeutschlandVerleihConstantin