CineStarCARD Anmeldung

Drama

Ossis Eleven

Ossis Eleven
Drama

Ossis Eleven

FSK 6Filmstart: 28.02.2008Laufzeit: 93 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.
w

FILMHANDLUNG

Bewertung

Deutsche Variation der Social Comedy um einen Coup von elf Spießgesellen aus dem Osten.
Sein naiver Betrugsversuch hat Oswald "Ossi" Schneider (Tim Wilde) ein Jahr Knast und seinen Job gekostet. Kaum entlassen, will er das nächste Ding drehen: aus einer Eisengießerei Hunderttausende alte D-Mark-Münzen stehlen. Für den Überfall trommelt er die abgehalfterten Brüder Axel (Götz Otto) und Bruno (Michael Brandner), Brummi-Fahrer Karl (Stefan Jürgens) und Ex-Stasispitzel Konrad (Manfred Möck) zusammen. Der größte Coup zwischen Dresden und Dessau kann beginnen. In unverkennbarer Anlehnung an die naiven Gentleman-Gauner aus "Ocean's Eleven" lässt Oliver Mielke nach eigenem Script ein traurig-skurriles Häuflein Wendeverlierer auflaufen, die sich als chaotische Ganoven-Elf immer heilloser in einen aberwitzigen Raub versteigen. Der frisch aus dem Knast entlassene Oswald Richter, genannt Ossi, plant bereits das nächste Ding. Doch die Spielhöllen-Kette, die er überfallen will, hat mittlerweile pleite gemacht. Neues Ziel seiner kriminellen Energie ist eine Eisengießerei, in der Millionen alter D-Mark-Münzen gelagert werden. Er schart eine Crew um sich: die ehemaligen Weltklasseruderer und Würstchenbudenbesitzer Bruno und Axel Franke, Kantinenjunge Tommy, der zwar meint, er sei Elvis, aber einen Opa hat, der sich mit dem Tunnelsystem unter der Eisengießerei bestens auskennt. Der frisch aus dem Knast entlassene Oswald Richter, genannt Ossi, plant bereits das nächste Ding. Doch die Spielhöllen-Kette, die er überfallen will, hat mittlerweile pleite gemacht. Neues Ziel seiner kriminellen Energie ist eine Eisengießerei, in der Millionen alter D-Mark-Münzen gelagert werden. Er schart eine Crew um sich: die Würstchenbudenbesitzer Bruno und Axel Franke, sowie Kantinenjunge Tommy, der zwar meint, er sei Elvis, aber einen Opa hat, der sich mit dem Tunnelsystem unter der Eisengießerei bestens auskennt.
mehr lesen weniger lesen
Kann man ein Revival eines Hollywood-Coups in den neuen Bundesländern stattfinden lassen? Oliver Mielke bejaht dies eindeutig und operiert hier so ungeniert und phantasievoll mit den Klischees von den "neuen" Bundesbürgern und Wendeverlierern, dass ihm eine Reihe von wirklich komischen Typen gelungen ist. Mit brillantem Humor lässt er seine Filmfiguren liebevoll durch den Film stolpern. Das kitzelt an den Lach-Rezeptoren des Publikums und verursacht den gewünschten Erfolg - ohne böswillige Schadenfreude.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

CastTim Wilde (Oswald "Ossi" Schneider), Stefan Jürgens (Karl Brenner), Andreas Giebel (Georg Richter), Manfred Möck (Konrad Hauff), Helmfried von Lüttichau (Boris), Götz Otto (Axel Franke), Michael Brandner (Bruno Franke), Sascha Schmitz (Tommy Beck), Michael Habeck (Friedrich Preiss), Jule Ronstedt (Lea Bruhn), Karoline Eichhorn (Conny Weidenhagen), Rainer Basedow (Alwin), Eva Habermann (Nina Schneider), Collien Ulmen Fernandes (Collien)DrehbuchOliver Mielke, Philip KaetnerRegieOliver MielkeProduzentOliver MielkeKameraThomas Wittmann
OriginaltitelOssi´s ElevenProduktionsjahr2007ProduktionslandDeutschlandVerleih