Olga Benario, ein Leben für die Revolution

Olga Benario, ein Leben für die Revolution

Olga Benario, ein Leben für die Revolution

FSK 12Filmstart: 02.12.2004Laufzeit: 96 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Dokumentation über das Leben der deutschen Kommunistin Olga Benario, die 1942 in einem Vernichtungslager ermordet wurde.
Geboren 1908 in München, tritt Olga Benario mit 15 Jahren in die Kommunistische Jugend ein, geht mit Otto Braun nach Berlin, wo sie 1927 wegen Hochverrats verhaftet wird. Olga kommt wieder frei, befreit in einer spektakulären Aktion auch Otto, flieht mit ihm nach Moskau und wird von dort nach Brasilien gesandt, um die Revolution vorzubereiten. Die Revolte scheitert, Olga wird wieder verhaftet, 1936 hochschwanger nach Deutschland ausgeliefert und stirbt 1942 in einem Vernichtungslager.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

ProduzentClaus Ruegner, Boris KaimakovDrehbuchGalip IyitanirRegieGalip IyitanirKameraRalph KaecheleCastMargrit Sartorius (Olga Benario), Michael Putschli (Otto Braun), Oliver Betke (Alfred)MusikPhirefones
OriginaltitelOlga Benario, ein Leben für die RevolutionProduktionsjahr2004ProduktionslandDeutschlandVerleihNeue Visionen