CineStarCARD Anmeldung

Nichts zu verzollen

Nichts zu verzollen

Nichts zu verzollen

FSK 12Filmstart: 28.07.2011Laufzeit: 108 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

In seiner neuen bissigen Komödie spielt Dany Boon mit nationalen Vorurteilen und lässt französische und belgische Grenzbeamte aufeinander los.
An der französisch-belgischen Grenze pflegen die Zöllner kurz vor dem Schengener Abkommen noch in kleinen Scharmützeln gegenseitige Vorurteile, insbesondere der frankophobe Ruben Vandevoorde mit Mathias Ducatel. Nach einer schlagkräftigen Kontroverse müssen die beiden Streithähne gemeinsam zum mobilen Patrouillendienst. Nach dem Hochtunen ihres R4s gelingt es dem Duo, Drogenkuriere abzufangen. Ihre beginnende Freundschaft geht in die Brüche, als Ruben von der Affäre Mathias' mit seiner Schwester Wind bekommt. An der belgisch-französischen Grenze pflegen die Zöllner kurz vor dem Schengener Abkommen noch in kleinen Scharmützeln gegenseitige Vorurteile, insbesondere der frankophobe Ruben Vandevoorde mit Gegenüber Mathias Ducatel. Nach einer schlagkräftigen Kontroverse müssen die beiden Streithähne gemeinsam zum mobilen Patrouillendienst. Durch das Hochtunen ihres R4s gelingt es dem Duo, Drogenkuriere abzufangen. Ihre beginnende Freundschaft geht in die Brüche, als Ruben von der Affäre Mathias' mit seiner Schwester Wind bekommt.
mehr lesen weniger lesen

Trailer - Nichts zu verzollen

Film-Details

Cast & Crew

KameraPierre AïmRegieDany BoonDrehbuchDany Boon, Yaël BoonCastDany Boon (Mathias Ducatel), Benoît Poelvoorde (Ruben Vandevoorde), Philippe Magnan (Mercier), Nadège Beausson-Diagne (Nadia Bakari), Zinedine Soualem (Lucas Pozzi), Guy Lecluyse (Gregory Brioul), Christel Pedrinelli (Olivia Vandevoorde), Joachim Ledeganck (Leopold Vandevoorde), Julie Bernard (Louise Vandevoorde), Jean-Paul Dermont (Vater Vandevoorde), Bouli Lanners (Bruno Vanuxem), Eric Godon (Willems), Karin Viard (Ir), François Damiens (Jacques Janus), Laurent Gamelon (Duval), Bruno Lochet (Tiburce), Laurent Capelluto (La Balle)ProduzentJérôme Seydoux
OriginaltitelRien à declarerProduktionsjahr2011ProduktionslandFrankreichVerleihProkino