Dokumentarfilm

La Buena Vida - Das gute Leben

La Buena Vida - Das gute Leben
Dokumentarfilm

La Buena Vida - Das gute Leben

FSK 0Filmstart: 14.05.2015Laufzeit: 94 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.
bw

FILMHANDLUNG

Bewertung

Dokumentarfilm um eine Indio-Dorfgemeinschaft in den Wäldern Nordkolumbiens, die um die Erhaltung ihrer Lebensform kämpft, gegen die Ausbreitung des Kohletagebau aber keine Chance hat.
mehr lesen weniger lesen
In den Wäldern im Norden Kolumbiens lebte einst die Dorfgemeinschaft von Tamaquito. Bis vor kurzem führten die Menschen vom Volk der Wayúu dort ein friedliches Leben, geprägt von Zusammenhalt und im Einklang mit der Natur. Doch der Steinkohleabbau, der immer mehr die Landschaften Kolumbiens zerstört, erzwingt eine Umsiedlung des gesamten Dorfs. Die Betreiber der Kohlemine, hinter denen internationale Rohstoffkonzerne stecken, versprechen neue Unterkünfte und die Versorgung der Menschen. Doch zwischen gegebenen und gehaltenen Versprechungen liegen Welten. Die Dorfgemeinschaft von Tamaquito beschließt, sich zu wehren. Der Wohlstand der Einen bedeutet das Elend der Anderen: es ist eine einfache und doch grausame Wahrheit, die der Dokumentarfilm von Jens Schanze konsequent auf den Punkt bringt. Denn wenn der Rohstoffabbau in Kolumbien und vielen anderen Ländern nicht ungebremst zunehmen würde, könnten Dörfer wie Tamaquito überleben und müssten nicht einer Industrie weichen, die Menschen rigoros dorthin verpflanzt, wo sie den Betriebsablauf nicht mehr stören. Die Filmemacher haben stets die Menschen eng im Blick, sind sehr nah am erschütternden Schicksal der Dorfgemeinschaft. Dabei stellt der Film die Not der Protagonisten aber nicht plakativ aus, sondern legt gezielt den Finger auf die Wunde und wendet den entlarvenden Blick auf die Konzerne, die Menschen wie Güter kalkulieren wollen. Der Zuschauer wird vom Film eingeladen, an der Situation teilzunehmen, denn die Macher arbeiten ohne Off-Kommentare oder Interviews. Ihre Haltung vermittelt sich durch eindringliche und ruhige Bilder der vertriebenen und ihrer Existenz beraubten Menschen. Am Ende reist der Sprecher der Gemeinschaft, Jairo Fuentes, nach Europa. Er fordert die Konzernlenker auf, ihre Versprechungen zu halten und das Überleben der Menschen in seiner Heimat sicherzustellen. Denn wie es jetzt ist, ist es kein "gutes Leben". Das hatten sie- als sie zuhause waren, in Tamaquito. Ein Zuhause, das es nicht mehr gibt. LA BUENA VIDA ist ein hochaktueller und bedeutender Film mit großer politischer und globaler Relevanz, der Aufmerksamkeit schafft für ein Thema, das uns alle angeht und betrifft.
mehr lesen weniger lesen

Trailer - La Buena Vida - Das gute Leben

Film-Details

Cast & Crew

ProduzentJens Schanze, Judith Malek-MahdaviDrehbuchJens SchanzeRegieJens Schanze, Judith Malek-MahdaviKameraBörres WeiffenbachMusikRainer Bartesch, Victor Moser
OriginaltitelLa Buena Vida - Das gute LebenProduktionsjahr2015ProduktionslandDeutschland, SchweizVerleihCamino