Dokumentarfilm, Musikfilm

Karussell: Vier Tage auf Hiddensee

Karussell: Vier Tage auf Hiddensee
Dokumentarfilm, Musikfilm

Karussell: Vier Tage auf Hiddensee

FSK unbekanntFilmstart: 26.05.2015
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Eine der populärsten deutschen Rockbands der früheren und aktuellen Musikgeschichte besucht das viel zitierte Land zwischen Luv und Lee westlich der Insel Rügen. Über Jahrzehnte war und ist die Ostsee die zweite Heimat der Band und die Insel Rückzugsort Nummer eins.
So entstand im Frühjahr 2014 auch genau hier nach dem einen oder anderen Sanddorngeist die Idee für diesen Film. Gemeinsam mit Regisseur und Inselkinobetreiber Jörg Mehrwald und vielen weiteren Unterstützern entstanden im August 2014 an drei Tagen die Landschafts- und Wortszenen für diesen Film. Am vierten Tag spielten die 6 Karusseller ein in dieser Größe auf der Insel einzigartiges Open Air Konzert direkt an den Kaimauern des Hafen Kloster. An den bekanntesten Orten der Inselgeschichte lernt der Zuschauer die Musiker auf eine intime und persönliche Art kennen, die sich in der Historie des Musikfilms selten findet lässt. Interessante Geschichten und Legenden des seit dem 20. Jahrhundert als Künstlerkolonie bekannten Ostseebades, finden genauso ihren Platz wie einzigartige unplugged Einlagen am Strand und auf der Kneipenbank des Hiddenseers. Das private Kameratalent des Sänger Joe Raschke verschafft dem Wasserfreund herrlich erholsame Aufnahmen aus den Ostseewellen. Für Bilder von und auf der Insel nimmt sich dieser Film genau so viel Zeit wie für die neuen und alten Ohrwürmer der Band.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

ProduktionsjahrProduktionslandVerleih