CineStarCARD Anmeldung

K-19: Showdown in der Tiefe

K-19: Showdown in der Tiefe

K-19: Showdown in der Tiefe

FSK 12Filmstart: 05.09.2002Laufzeit: 137 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Actionthriller mit Harrison Ford als Kapitän eines russischen Atom-U-Boots, das 1961 Schauplatz einer nuklearen Katastrophe wurde.
Auf dem Höhepunkt des Rüstungswettlaufes im Kalten Krieg sticht 1961 das erste atomar betriebene und mit Nuklearwaffen bestückte UdSSR-Unterseeboot in See, obwohl die Technik noch nicht in allen Punkten ausgereift scheint. Auf hoher See macht sich unter einfachen Soldaten und Maschinisten schnell die Überzeugung breit, auf einem schwimmenden Sarg zu reisen. Tatsächlich droht nicht nur der Besatzung, sondern der gesamten Menschheit eine Katastrophe. Einen U-Boot-Thriller in bester "Jagd auf 'Roter Oktober'"- und "U-571"-Manier einmal ganz aus russischer Perspektive erzählt Genre-Spezialistin Kathryn Bigelow ("Strange Days"). Damit das US-Publikum trotzdem strömt, spielen Harrison Ford und Liam Neeson die verantwortlichen Hitzköpfe auf der Brücke. Obwohl Kapitän Polenin davor warnt, sticht das erste nuklear bewaffnete Atom-U-Boot der UdSSR, 1961 in See. Mit technischen Mängeln und einem neuen Kommandanten, der Boot und Crew bis an die Grenzen belastet. Der Fluch, der von Beginn an auf der K-19 lastet, bestätigt sich schließlich in einem Reaktorleck, das zu einer globalen Katastrophe führen könnte. Der russische Vorzeige-Kapitän Alexei Vostrikov übernimmt an Stelle von Skipper Mikhail Polenin auf Geheiß des Kreml das Kommando auf dem neuen Atom-U-Boot K-19. Unter Vostrikov muss die schlecht geschulte Mannschaft wenig später mit dem unausgereiften Schiff auslaufen. Und so kommt es schon auf der Jungfernfahrt zur Katastrophe, denn der Reaktorkern beginnt sich langsam aufzuheizen. Erreicht dieser 1000 Grad, käme es unweigerlich zum atomaren Störfall und somit wahrscheinlich auch zum Dritten Weltkrieg... Auf der Jungfernfahrt des neuen russischen Atom-U-Bootes K-19 droht die Katastrophe, als sich der Reaktorkern langsam aber unaufhaltsam aufzuheizen beginnt. Knallhartes Actiondrama von Erfolgsregisseurin Kathryn Bigelow, das reichlich verbranntes Fleisch, blutende Strahlungswunden, Machtkämpfe und Schreiduelle bietet.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

CastHarrison Ford (Alexei Vostrikov), Liam Neeson (Mikhail Polenin), Peter Sarsgaard (Vadim Radtchenko), Christian Camargo (Pavel Loktev), Joss Ackland (Marshall Zelentstov), John Shrapnel (Admiral Bratyeev), Donald Sumpter (Dr. Savran), Tim Woodward (Partonov), Steve Nicolson (Yuri Demichev), Ravil Issjanow (Igor Suslov), George Anton (Konstantin Poliansky), James Ginty (Anatoly Starkov), Lex Shrapnel (Mikhail Kornilov), Ingvar E. Sigurdsson (Viktor Gorelov), Sam Spruell (Dimitri Nevsky), Sam Redford (Vasily Mishin), Shaun Benson (Leonid Pashinski), Dmitri Chepovetsky (Sergei Maximov), Steven Cumyn (Oleg Falichev), Svetlana Efremova (Elena), JJ Feild (Andrei Pritoola), Michael Gladis (Yevgeny Borzenkov), Kris Holden-Ried (Anton Malahov), Mark Antony Krupa (Georgi), Peter Oldring (Vanya Belov), Christopher Routh (Oleg Argunov), Tygh Runyan (Maxim Portenko), Austin Strugnell (Yakov Rakitin), Gerrit Vooren (Dmitri Voslensky)RegieKathryn BigelowProduzentKathryn Bigelow, Sigurjon Sighvatsson, Chris Whitaker, Edward S. FeldmanDrehbuchChristopher KyleKameraJeff Cronenweth
OriginaltitelK-19: The WidowmakerProduktionsjahr2002ProduktionslandUSAVerleihConstantin