CineStarCARD Anmeldung

In der Welt zu Hause; Der Traum von Dänemark

In der Welt zu Hause; Der Traum von Dänemark

In der Welt zu Hause; Der Traum von Dänemark

FSK unbekanntFilmstart: 28.10.2016Laufzeit: 117 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

In der Welt zu Hause (Et hjem i verden / At Home in the World) Dänemark 2015, 59 Min.

Manche sind mit ihren Eltern nach Dänemark gekommen, andere sind alleine gereist. Ali, der mit seiner Familie aus Afghanistan geflohen ist, erzählt von seinen Träumen: „Ich schlafe ein, und dann sehe ich fünf Männer, die meinen Vater mit einem Messer verletzten wollen.“ Auch Magomed aus Tschetschenien ist gezwungen, sich der Geschichte seines Vaters zu stellen. Der wurde gefoltert, nun droht ihm die Abschiebung aus Dänemark. In seiner behutsamen Annäherung an fünf der Kinder zeigt Regisseur Andreas Koefoed, wie unterschiedlich die Versuche sind, das Erlebte zu verarbeiten – die oft jahrelange Flucht durch verschiedene Länder, die Gewalt, die man erlebt hat oder sehen musste. Die Kamera verharrt auf den Gesichtern der Kinder. Und trotzdem vermeidet dieser ausgesprochen vorsichtige Film jeden Voyeurismus.


Der Traum von Dänemark (Drømmen om Danmark / Dreaming of Denmark) Dänemark 2015, 58 Min.

Wenn er nachts schlafen kann, dann träumt Wasiullah von Dänemark. Wenn er aufwacht, ist er in Italien. Er ist als 15-Jähriger aus Afghanistan geflohen und hat eine Odyssey hinter sich, die ihn nach Europa und zweimal über den Kontinent geführt hat. Weil sein Asylantrag in Dänemark abgelehnt wurde, und er nach seinem 18. Geburtstag abgeschoben werden sollte, ist Wasiullah untergetaucht. Er reist nach Italien, um dort einen zweiten Asylantrag zu stellen. Doch das System ist hoffnungslos überlastet, bis zum Anhörungstermin lebt Wasiullah monatelang in einem zermürbenden Schwebezustand. Michael Graversen begegnet dem jungen Mann im Jahr 2012 zum ersten Mal in einem Heim für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge in Dänemark. Er begleitet seinen Protagonisten über drei Jahre auf dem Weg durch ein dysfunktionales System – und wird notgedrungen zur letzten Konstante in dessen Leben.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

ProduktionsjahrProduktionslandVerleih