Die Tücken des Lebens

Die Tücken des Lebens

Die Tücken des Lebens

FSK 18Filmstart: 12.12.2017Laufzeit: 92 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Kurzer Film über das Leben (Isfilma par dzivi / Short Film About Life) Lettland 2014, 2 Min.

Freude, Hoffnung und Enttäuschung liegen eng beieinander: Ein Elfmeterschießen aus ungewöhnlicher Perspektive.


Die Möwe war's (Det var ikke jeg, det var fiskmåsen / Blame it on the Seagull) Norwegen 2013, 12 Min.

"Es war der Sommer, in dem ich unruhiger wurde. Ich war plötzlich zu schnell, außer Kontrolle, zu viel. Zu viel von allem." Pelle erzählt seine Geschichte und erklärt die magische Gedankenwelt, mit der er dem Chaos in seinem Kopf begegnet. In seiner Jugend erlebte Pelle die ersten Symptome des Tourette-Syndroms. Der animierte Dokumentarfilm vermischt die Realität mit seiner wundersamen Fantasie.


Sieben Boote (Sjö bátar / Seven Boats) Island / Dänemark 2014, 10 Min.

Ein Kameraschwenk auf dem offenen Meer: Der Blick wandert im Kreis und fällt nach und nach auf sieben verschiedene Boote. Aus dem Off dringen die Geräusche eines schwimmenden Mannes, der sich gegen das Ertrinken stemmt. Spuren eines Unglücks werden sichtbar. Für wen ist die Rettung möglich? Ein Überlebenskampf mit offenem Ausgang, festgehalten in Schwarz-Weiß-Bildern auf 35mm-Film.


Regen (Regn / Rain) Schweden 2014, 9 Min.

Eine Frau wird vom Regen geweckt: Tropfen zerplatzen auf ihrem Kopfkissen, ihrer Bettdecke und ihrer Nase. Vom Frühstückstisch, vor den Badezimmerspiegel, in den Bus und bis an den Schreibtisch, überall hin folgt ihr der Niederschlag. Doch das Wetter kann sich ändern, und im Regen muss man nicht stehen bleiben. Intelligente Umsetzung eines Gefühls, dem die Band Travis einst einen Popsong widmete.


Ja, wir lieben (Ja vi elsker / Yes We Love) Norwegen 2014, 15 Min.

Es ist der 17. Mai, Nationalfeiertag in Norwegen. Während überall im Land die Verabschiedung der Verfassung gefeiert wird, haben vier Menschen an vier verschiedenen Orten ein Problem: Ein Junge flieht von einer Parade, ein Kriegsveteran entzieht sich einer Festrede, eine Abiturientin wird zurückgewiesen und ein Familienvater erlebt die wahre Einsamkeit.


Faschist (Fasisti / The Fascist) Finnland 2013, 5 Min.

Eine Parkwächterin will eigentlich nur ein Ticket ausstellen. Doch dann verwickelt ein Professor sie in eine ausführliche Diskussion zum Thema Faschismus.


Schwimmhalle (Simhall / Bath House) Schweden 2013, 15 Min.

Eine Schwimmhalle wird zum Treffpunkt sechs sehr unterschiedlicher Charaktere. Das Pferd ist für die Ordnung verantwortlich, pedantisch wacht es über die Einhaltung der Baderegeln. Zwei Wölfe mit einer schwierigen Beziehung versuchen sich im Schwimmen. Drei Mäuse bilden eine Gang. Sie führen nichts Gutes im Schilde, und schnell ist es mit der Ruhe vorbei. Liebevoll ausgestattete Puppenanimation.


Schäre (Sker / Skerry) Island 2013, 11 Min.

Die wahre Geschichte eines Kajakfahrers, der durch die Fjorde Islands fährt und auf eine kleine Felseninsel stößt. Er beschließt dort zu rasten, stellt jedoch schnell fest, dass dies keine so gute Idee war. Gedreht in den Westfjorden, einer der entlegendsten Regionen Islands.


Alle meine Toten (Trausla sirds / All my Dead) Lettland 2014, 13 Min.

Eine Leichenhalle am Weihnachtsabend: Das Datum ist bei Selbstmördern äußerst beliebt, es gibt also viel zu tun. Eine Frau richtet die Leichen her, damit sie noch einmal aufgebahrt werden können. Einer der Toten wirkt äußerst anziehend, doch er widersetzt sich ihrem Willen und versucht so schnell wie möglich zu verschwinden. Unkonventionelles Tête-à-tête mit einer guten Portion schwarzem Humor.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

ProduktionsjahrProduktionsland-Verleih-