Die Geschichte vom weinenden Kamel

Die Geschichte vom weinenden Kamel

Die Geschichte vom weinenden Kamel

FSK 0Filmstart: 08.01.2004Laufzeit: 91 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Immer wieder versucht ein kleines weißes Kamel, an die Zitzen der Mutter zu kommen. Aber die stößt das Junge rüde weg, das ohne Muttermilch dem sicheren Tod ausgeliefert ist und jämmerliche Schreie ausstößt.
Auch sanfte Gewalt in der Zusammenführung hilft nicht. In ihrer Not erinnern sich die Hirtennomaden an ein altes Ritual. Sie holen einen Musiker aus der Stadt, und dann geschieht ein Wunder:
Mit den Klängen seines Saiteninstruments versetzt er die Kamelmutter in einen Zustand der Trance. Sie vergießt Tränen und nimmt den Nachwuchs wieder an, das Jungtier darf säugen und ist gerettet.
Außergewöhnlicher Dokumentarfilm, der nicht nur den Ethnofan ins Herz trifft. Filmstudentin Byambasuren Davaa und Filmschulabsolvent Luigi Falorni drehten im Süden der Wüste Gobi bei einer Familie. Teilweise stellten sie - entgegen den strengen Gesetzen der Dokumentation - auch Szenen nach, um ihre gefühlvolle Geschichte zu erzählen.
Die schöne Mischung von Märchen, Magie und Moderne sorgte auf dem Filmfest von Toronto für großes Aufsehen und läuft in allen wichtigen Kinoländern der Welt.
In einer Nomadensiedlung irgendwo mitten in der Wüste Gobi erwartet eine Kamelmutter Nachwuchs. Die Geburt gestaltet sich als äußerst schwierig, und es bedarf menschlicher Hilfestellung. Heraus kommt ein weißes Kamelfohlen, eine wahre Seltenheit. Doch die Mutter lehnt das Junge ab und stößt es rüde von sich. Da senden die Hirten zwei Jungen aus, einen entfernt lebenden Musiker zur Hilfe zu holen. Er ist die letzte Chance, um die abweisende Kameldame umzustimmen und das Fohlen zu retten.
Dort, wo menschlicher Geist und Mutter Natur noch im Einklang sind, dient ein wahres Wunder als Aufhänger eines poetischen Dokumentarfilms aus heimischer Küche (HFF München). Das mit viel Vorschusslorbeeren von den internationalen Festivals kommende Regiedebüt von Luigi Falorni und Byambasuren Daava hat alles Zeug zum Arthouse-Sleeper.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

ProduzentTobias N. SiebertDrehbuchByambasuren Davaa, Luigi FalorniRegieLuigi Falorni, Byambasuren DavaaKameraLuigi FalorniCastJanchiv Ayurzama, Chimed Ohin, Amgaabazar Gonson, Zeveljamz Nyam, Ikhabayar AmgaabazarMusikMarcel Leniz
OriginaltitelDie Geschichte vom weinenden KamelProduktionsjahr2003ProduktionslandDeutschlandVerleihProkino (Fox)