Der neunte Tag

Der neunte Tag

Der neunte Tag

FSK 12Filmstart: 11.11.2004Laufzeit: 97 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

In den "Pfarrerblock" im KZ Dachau wurden Tausende Kleriker aus ganz Europa verschleppt, unter ihnen auch der luxemburgische Priester Jean Bernard, auf dessen Erinnerungen der Film basiert.
Um seinen Bischof von den Vorteilen der Kollaboration mit den Deutschen zu überzeugen, gewährt die SS dem im Konzentrationslager Dachau einsitzenden, luxemburgischen Pfarrer Abbé Henri Kremer (Ulrich Matthes) neun Tage Hafturlaub. Ist er erfolgreich, lockt die Freiheit, sollte er zu fliehen versuchen, werden seine Mitgefangenen im sogenannten Pfarrerblock sterben. Täglich muss er sich bei dem gebildeten Gestapo-Chef Untersturmführer Gebhardt (August Diehl) melden. Zwischen den beiden Männern entwickelt sich ein intellektuelles Duell.
Dieses mit geschliffenen Dialogen nicht geizende Historiendrama von Volker Schlöndorff ("Die Blechtrommel") basiert auf den Tagebuchaufzeichnungen des Paters Jean Bernard.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

ProduzentProf. Jürgen HaaseDrehbuchAndreas Pflüger, Eberhard GörnerKameraTomas ErhartCastHilmar Thate (Bischof Philipp), Bibiana Beglau (Marie Kremer), Germain Wagner (Roger Kremer)
OriginaltitelDer neunte TagProduktionsjahr2004ProduktionslandDeutschland, LuxemburgVerleihProgress (Central)