CineStarCARD Anmeldung

Der Laden/Haus der Hoffnung

Der Laden/Haus der Hoffnung

Der Laden/Haus der Hoffnung

FSK 18Filmstart: 12.12.2017Laufzeit: 106 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Der Laden - Wo die Zeit still steht (Búdin - thar sem tíminn stendur í stad / The General Store) Island 2013, 53 Min.

Es ist nicht einfach irgendein Lebensmittelladen: Das Geschäft mit dem Namen Verzlun H. Júlíusson im kleinen isländischen Ort Sau árkrókur öffnete seine Türen im Jahr 1919. Seitdem gibt es hier alle Dinge des täglichen Bedarfs. In den Vorräten finden sich Tütensuppen, Lollis und Teekannen ebenso wie Arbeitskleidung, Schrauben und Batterien. Die Einrichtung und die Messwaagen sind mindestens ein halbes Jahrhundert alt. Jeden Tag steht der 83-jährige Bjarni Haraldsson hier hinter dem Tresen. Er berät die Kundschaft, lässt sich bereitwillig in Gespräche verwickeln oder macht sich auf die Suche, um besonders ausgefallene Wünsche zu erfüllen. Ab und zu wird er von seinen Freunden besucht, dann gibt es Kaffee und Geschichten aus einer anderen Zeit. Blick zurück auf eine Form des Handels und menschlichen Austauschs, die auch in Island so nur noch selten anzutreffen ist.


Haus der Hoffnung (Fit Hostel / House of Hope - Refugee Camp Iceland) Island 2013, 53 Min.

Nicht weit entfernt vom Flughafen Keflavik, dem internationalen Drehkreuz Islands, liegt das Fit Hostel: In der Unterkunft werden Flüchtlinge und Asylsuchende untergebracht, die es nach Island geschafft haben oder auf ihrem Weg nach Kanada hier aus dem Flugzeug geholt wurden. Sie stammen aus Afghanistan, dem Irak oder Iran, aus Russland oder Mauretanien, aus dem Sudan oder aus Algerien. Von Krieg, Verfolgung und anderen Katastrophen bedroht, mussten sie ihre Heimat und ihr altes Leben hinter sich lassen. Nun finden sie sich in einer Wartestellung wieder und müssen in einem Haus, das eigentlich als Zwischenunterkunft gedacht ist, oft für mehrere Jahre ausharren. Der Film zeigt die Angst, Unsicherheit und Traurigkeit seiner Protagonisten, deren persönliche Chance zum Neuanfang ganz von einem positiven Asylbescheid der Behörden abhängt.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

ProduktionsjahrProduktionsland-Verleih-