CineStarCARD Anmeldung

Der kleine Nick macht Ferien

Der kleine Nick macht Ferien

Der kleine Nick macht Ferien

FSK 0Filmstart: 02.10.2014Laufzeit: 97 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.
bw

FILMHANDLUNG

Bewertung

Zweites Kinoabenteuer nach der berühmten Buchvorlage von René Goscinny und Sempé.
Der kleine Nick, seine Eltern und die Oma fahren gemeinsam in den großen Ferien ans Meer. Während der Zehnjährige schnell Freunde findet, mit ihnen Streiche auf Kosten der Erwachsenen macht und in einen amourösen Zwiespalt gerät, verfällt Maman fast den Verführungskünsten eines italienischen Filmproduzenten, ist Papa von einer deutschen Nudistin fasziniert und sinniert nebenbei darüber, was er auf die Postkarte an seinen Chef schreiben soll. Am Ende des Urlaubs kehren alle zufrieden nach Paris zurück.
mehr lesen weniger lesen
Endlich Sommerferien! Der kleine Nick freut sich riesig, bedeutet das doch keine Schule und keine blöden Lehrer. Und außerdem ein Urlaub am Meer. Denn nach ewigen Diskussionen konnte sich Nicks Papa mit seiner Idealvorstellung von einem Strandurlaub endlich durchsetzen. Unter einer Bedingung: Oma muss mit! Papa grummelt, willigt aber ein. Und so macht sich die ganze Familie auf ans blaue Meer. Dort erlebt Nick mit seinen neuen Freunden viele kleine Abenteuer. Selbst das Mädchen Isabelle, das Nick zunächst nur nervt, entpuppt sich als mehr als nett. Alle scheinen sich prächtig zu amüsieren. Bis auf Papa. Denn Oma nörgelt ständig an ihm rum. Und schnarcht eindeutig zu laut. Im Jahr 2009 gehörte die erste Realverfilmung des Kinderbuch-Bestsellers von René Goscinny und Jean-Jacques Sempé, DER KLEINE NICK, zu den erfolgreichsten Filmen in Frankreich. Nun folgt der zweite Streich, wieder in der Regie von Laurent Tirard. Erzählt werden die Geschichten, die in den 1960er Jahren spielen, aus der Perspektive des Jungen Nick, der vor allem durch seine äußerst frechen Streiche auffällt, die er den Erwachsenen gerne spielt. Schon der Beginn des Films verheißt eine bunte und schillernde Postkartenidylle. Und so gestaltet sich auch der gesamte Film. Bonbonfarbene Häuser, Kostüme, Strandlandschaften erinnern an französische Filmmusicals von Jacques Demy. Die Erzählungen sind, wie schon im ersten Teil, episodisch gehalten und sorgen für viele abwechslungsreiche und kurzweilige Momente. So gelingt ein bunter Reigen an kindgerechten Einfällen, die keine Minute der Langeweile zulassen und dem, gerade in seinen herrlich nostalgischen Momenten auch Erwachsene gerne folgen. DER KLEINE NICK MACHT FERIEN ist Familien-Urlaubskino vom Feinsten. So bezaubernd wie die erste Urlaubsliebe. Und so erfrischend wie ein Sommertag am Strand.
mehr lesen weniger lesen

Trailer - Der kleine Nick macht Ferien

Spielzeiten wählen & Ticket kaufen!

Film-Details

Cast & Crew

ProduzentOlivier Delbosc, Marc MissonnierDrehbuchLaurent Tirard, Grégoire VigneronRegieLaurent TirardKameraDenis RoudenCastMathéo Boisselier (Nick), Valérie Lemercier (Nicks Mutter), Kad Merad (Nicks Vater), Dominique Lavanant (Nicks Oma), Erja Malatier (Isabelle)MusikÉric Neveux
OriginaltitelLes vacances du petit NicolasProduktionsjahr2014ProduktionslandFrankreichVerleihWild Bunch (Central)