Das Lächeln einer Sommernacht

Das Lächeln einer Sommernacht

Das Lächeln einer Sommernacht

FSK unbekanntFilmstart: 27.10.2007Laufzeit: 108 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Eine Bergman-Komödie! Auf einem Landgut kommt es unter den Herrschaften und bei der Dienerschaft zu Irrungen und Wirrungen sehnsüchtiger Herzen.
Ein Landgut bei Stockholm kurz nach 1900. Der Rechtsanwalt Egerman, mit einer noch unberührten Frau verheiratet, fühlt sich plötzlich wieder zu seiner ehemaligen Geliebten, der Schauspielerin Desiree, hingezogen. Henrik, sein Sohn aus erster Ehe, hat eben sein Priesterexamen bestanden und will aus Lebensüberdruss Selbstmord begehen, entschließt sich dann aber, mit seiner Stiefmutter das Weite zu suchen. Was sich in den oberen Etagen des Egermanschen Landhauses abspielt, findet seine Entsprechungen bei der Dienerschaft, die das Bäumchen-wechsel-dich-Spiel eifrig mitmacht ? Die Brüchigkeit zwischenmenschlicher Beziehungen und die immerwährende Jagd nach dem Glück sind Themen, denen sich Ingmar Bergman in all seinen Filmen gewidmet hat. Das Lächeln einer Sommernacht nimmt innerhalb seines Werks durch die komödiantische Form eine Ausnahmestellung ein. Denn hier wendet Bergman die Jagd nach Glück und Liebe ins Groteske und zeigt in immer neuen Variationen die Irrungen und Wirrungen sehnsüchtiger Herzen.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

ProduzentAllan EkelundDrehbuchIngmar BergmanRegieIngmar BergmanKameraGunnar FischerCastUlla Jacobsson (Anne Egerman), Eva Dahlbeck (Desiree Armfeldt), Harriet Andersson (Petra), Margit Carlquist (Gräfin Charlotte Malcolm), Gunnar Björnstrand (Fredrik Egerman), Jarl Kulle (Graf Carl Magnus Malcolm), Åke Fridell (Frid, Diener), Björn BjelvensMusikErik Nordgren
OriginaltitelSommarnattens leendeProduktionsjahr1955ProduktionslandSchwedenVerleih