CineStarCARD Anmeldung

Darwins Alptraum

Darwins Alptraum

Darwins Alptraum

FSK 6Filmstart: 17.03.2005Laufzeit: 111 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Spannender, ausgezeichneter Dokumentarfilm um die Zusammenhänge zwischen Fischereiindustrie und Waffenhandel am Viktoriasee.
In den 60er Jahren kamen findige Experten auf die Idee, einen fremden Raubfisch namens Nilbarsch in den Viktoriasee in Ostafrika einzusetzen. Innerhalb von dreißig Jahren rottete der Nilbarsch alle anderen Arten im See aus und wurde selbst als fetter Speisefisch zur Grundlage einer regen Exportindustrie mit Zielrichtung Europa. Im Gegenzug kamen von dort Waffen für den Bürgerkrieg im Kongo, in Ruanda und anderswo zurück. Verdient haben am Fisch indes nur wenige Konzerne. Die Bevölkerung um den See herum blieb zu arm, um sich Nilbarsch leisten zu können. Dafür breitete sich Aids aus wie ein Flächenbrand. Wie es ausgehen kann, wenn ein Entwicklungshilfeprojekt mal "Erfolg" hat, zeigt dieser ebenso niederschmetternde wie erhellende Dokumentarfilm des Österreichers Hubert Sauper aus der schönen neuen, globalisierten Wirtschaftswelt. Seit den 60er Jahren ist der von Forschern im Viktoriasee ausgesetzte Nilbarsch ein weltweiter Exportschlager. Am Ufer des Sees ist im Zuge dessen ein verheerendes Bündnis aus Fischern, Politikern und Waffenhändlern entstanden: Die begehrten weißen Filets des Edelfisches werden bevorzugt gegen Munition für die herrschenden Bürgerkriege getauscht. In den sechziger Jahren wurde am ostafrikanischen Viktoriasee der Nilbarsch ausgesetzt. Der Raubfisch schaffte es binnen weniger Jahrzehnte, rund 400 Fischarten auszurotten. Heute gelten die weißen Filets des Nilbarschs als weltweiter Exportschlager, der bevorzugt gegen Munition für die herrschenden Bürgerkriege getauscht wird. Nicht zuletzt deshalb tummeln sich am Viktoriasee einheimische Fischer, Agenten der Weltbank, heimatlose Straßenkinder, afrikanische Minister, EU-Kommissare, tansanische Prostituierte, russische Piloten. Binnen weniger Jahrzehnte rottete der im Viktoriasee ausgesetzte Nilbarsch rund 400 Fischarten aus, und heute werden seine Filets gegen Munition für Bürgerkriege getauscht. Preisgekrönter, unbarmherziger Dokumentarfilm.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

ProduzentEdouard Mauriat, Hubert Sauper, Antonin Svoboda, Martin Gschlacht, Barbara Albert, Hubert TointRegieHubert SauperDrehbuchHubert SauperKameraHubert Sauper
OriginaltitelDarwin's NightmareProduktionsjahr2004ProduktionslandBelgien, Frankreich, ÖsterreichVerleihMille et une production (F)