Brasch - Das Wünschen und das Fürchten

Brasch - Das Wünschen und das Fürchten

Brasch - Das Wünschen und das Fürchten

FSK 12Filmstart: 03.11.2011Laufzeit: 95 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Dokumentarfilm über den 2001 verstorbenen Dichter und Schriftsteller Thomas Brasch.
Thomas Brasch (1945-2001) war der Provokateur, Opportunist und Unruhestifter der deutschen Literatur der Siebzigerjahre. Weil er 1968 mit Flugblättern gegen den Einmarsch des Warschauer Pakts in Prag demonstrierte, musste er - auch wegen des Engagements seines Vaters, der damals Kulturminister in der DDR war - ins Gefängnis. Wenige Jahre später zog er mit seiner Freundin Katharina Thalbach nach Westberlin, um dort sein Erfolgswerk "Vor den Vätern sterben die Söhne" zu publizieren. Seine weiteren Werke als Schriftsteller und später auch als Filmregisseur ("Engel aus Eisen") wurden mehrfach ausgezeichnet.
mehr lesen weniger lesen

Film-Details

Cast & Crew

ProduzentGerd HaagDrehbuchChristoph RüterRegieChristoph RüterKameraPatrick Popow, René Kirschey, Thomas Brasch, Christoph RüterCastThomas Brasch
OriginaltitelBrasch - Das Wünschen und das FürchtenProduktionsjahr2011ProduktionslandDeutschlandVerleihNeue Visionen