CineStarCARD Anmeldung

Berliner Philharmonie: Sir Simon Rattle und Magdalena Kožená

Berliner Philharmonie: Sir Simon Rattle und Magdalena Kožená

Berliner Philharmonie: Sir Simon Rattle und Magdalena Kožená

FSK unbekanntFilmstart: 27.01.2012Laufzeit: 86 Min.
Dieser Film befindet sich aktuell nicht im Programm.

FILMHANDLUNG

Der Chefdirigent der Berliner Philharmoniker, Sir Simon Rattle, und seine Ehefrau, die Solistin Magdalena Kožená, präsentieren faszinierenden Facettenreichtum von Ravel bis Schubert.
In Ravels "Le Tombeau de Couperin" greift der Komponist die graziöse Musik des Barock auf und mischt sie mit seiner raffinierten Orchestrierungskunst. Mit Antonín Dvořáks Biblischen Liedern singt Magdalena Kožená Musik ihrer tschechischen Heimat. Im Gegensatz zu Gustav Mahlers Symphonien verbreiten seine Rückert-Lieder eine ungewohnt intime Atmosphäre. Bekannt wurde vor allem das an dritter Stelle stehende „Ich bin der Welt abhanden gekommen“. Das Konzert gipfelt in einer der populärsten Symphonien überhaupt: Der „Unvollendeten“ von Franz Schubert. Die Schönheit seiner Liedkompositionen mischt sich hier mit einzigartiger orchestraler Dramatik. „Magdalena Kožená ist eine Sängerin der Extraklasse.“ - Handelsblatt
mehr lesen weniger lesen

Trailer - Berliner Philharmonie: Sir Simon Rattle und Magdalena Kožená

Film-Details

Cast & Crew

MusikMaurice Ravel, Antonín Dvořák, Gustav Mahler, Franz Schubert
ProduktionsjahrProduktionslandVerleih