The Circle

The Circle

Filmstart: 07.09.17Länge:110 Min.FSK 12
FSK 12 Filmbewertungsstelle Wiesbaden - Prädikat besonders wertvoll
Auf Facebook teilen Twitter
Infos
Cast & Crew
Bewertung
Packender Thriller über eine bestürzend nahe Zukunft, in der ein jeder ohne Privatsphäre ist, vollständig durchleuchtet und überwacht, und einen Konzern, dem keiner entkommen kann.
Die 24-jährige Mae Holland (Emma Watson) ist überglücklich. Sie hat einen Job in der angesagtesten Firma der Welt ergattert: beim „Circle“, einem Internetkonzern, der alle Kunden mit einer einzigen Internetidentität ausstattet, über die alles abgewickelt werden kann. Mae stürzt sich voller Begeisterung in die schöne neue Welt mit ihren lichtdurchfluteten Büros und High-Class-Restaurants, Gratis-Konzerten und coolen Partys. Während sie innerhalb der Firma immer weiter aufsteigt, wird sie vom charismatischen Firmengründer Eamon Bailey (Tom Hanks) ermutigt, an einem für den „Circle“ bahnbrechenden Experiment teilzunehmen. Die Teilnahme an dem Experiment und ihre Entscheidungen zugunsten des „Circles“ beeinflussen zunehmend das Leben und die Zukunft ihrer Freunde und Familie. Und dann ist da auch noch ihr mysteriöser Kollege Kalden (John Boyega), zu dem sie sich auf unerklärliche Weise hingezogen fühlt…
Originaltitel
The Circle
Schauspieler
Tom Hanks Infos ›
Emma Watson Infos ›
Bill Paxton Infos ›
Ellar Coltrane, Glenne Headly
Regie
James Ponsoldt
Produzent
Anthony Bregman, Gary Goetzman, James Ponsoldt
Drehbuch
James Ponsoldt, Dave Eggers
Kamera
Matthew Libatique
Musik
Danny Elfman
Produktionsjahr
2017
Verleih
Universum Film (Walt Disney)
In THE CIRCLE wird eine Entwicklung der US-amerikanischen Gesellschaft weitergedacht, bei der sowohl die finanzielle wie auch die politische Macht immer mehr auf Firmen übergeht, die digitale Dienstleistungen anbieten und damit global eine Kundschaft generieren, die in die Milliarden geht. In der Dystopie, die in einer nur ein paar Jahre entfernten Zukunft angesiedelt ist, wird die Privatsphäre der Kunden durch neue Technologien, die die Firma "The Circle" (die an Apple, Google und Facebook erinnert) entwickelt und sehr effektiv einsetzt, immer mehr untergraben. Die Protagonistin Mae Holland ist eine begeisterungsfähige junge Frau, die von der Firma eingestellt wird, und dort schnell in der Hierarchie aufsteigt, weil sie dazu bereit ist, ihr Privatleben öffentlich zu machen. Welche Konsequenzen dies für ihre Eltern und einen Jugendfreund hat, die durch diese Aktionen auch vor die Augen von Millionen gezehrt werden, wird im Laufe des Films klar. Man merkt THE CIRCLE an, dass er auf einer starken literarischen Vorlage basiert. Es entsteht ein mächtiger dramatischer Sog, auch wenn viele Episoden vielleicht ein wenig zu hektisch durchgespielt werden. Emma Watson spielt Mae Holland als eine zugleich intelligente und etwas naive Heldin, die aus den besten Intentionen zerstörerischer handelt. Tom Hanks ist einer der Leiter der Firma und kann in einer Sequenz bei einer Werbepräsentation sehr effektiv seinen Charme und sein Charisma ausspielen. Der Film stellt Fragen, die heute wichtig sind. Etwa jene, ob es möglich ist, dass das Gute in all seiner Transparenz totalitär wird? James Ponsoldt erzählt hier intelligent und hält eine feine Balance zwischen den Thrillerelementen und der genau durchdachten Vision von einer zukünftigen Welt, in der alle Alles sehen und wissen können.
2D
Zum Ticketkauf klicken Sie bitte auf eine Spielzeit.

Bildergalerie